Für mich als Texter immer mehr im Kommen: Web Marketing

Endlich: Integrierte B2B-Kommunikation ohne Streuverluste

Printmedien sind mit wenigen Ausnahmen wie z. B. Direct-Mailings, personifizierte Werbebriefe, Messeeinladungen im Allgemeinen Massenmedien. Die Nachteile: hohe Streuverluste, eine kaum messbare Erfolgskontrolle. Das sieht im Bereich Web Marketing bzw. Online Marketing erfreulich anders aus: Online-Medien bzw. -Plattformen bieten Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrer Zielgruppe direkt in Kontakt zu treten. Und oft auch die Gelegenheit, einer objektiven Werbeerfolgskontrolle. Auf Neudeutsch: Performance Marketing, Google Analytics Inbound- und Onbound-Marketing lassen grüßen. Und gewöhnen Sie sich schon heute an die Begriffe User Experience, Customer Journey, Touchpoints, Clickrate, SEM und SEO - um nur einige zu nennen.

Braucht ein Unternehmen, das Düngemittelanlagen baut, Social Media wie z. B. Twitter?

Internet, Online-Plattformen, Newsletter, Bannerwerbung, Social Media: Die Möglichkeiten erscheinen unendlich. Aber wie kombiniert man Off- und Online-Medien und welche Medien machen für Ihr Unternehmen überhaupt Sinn? Zur Zeit schreien alle nach Google Ads,Landing Pages, White Papers, Social Media, Twitter und SEO. Selbst Unternehmen, die sich bis heute noch nie über ihre Positionierung, die unverzichtbare Basis jeder Unternehmenskommunikation, gemacht haben. Geschweige denn einen zeitgemäßen und zielgruppengerechten Internetauftritt vorweisen können - das Internet ist voll mit schlechten, teils peinlichen Beispielen. Fragen Sie sich selbst: Lohnt es sich z. B. als Anbieter von Düngemittelanlagen, für eine Zielgruppe, die aus weniger als 50 potenziellen Kunden europaweit besteht, Social Media zu betreiben?

 

Lassen Sie sich nichts aufschwätzen. Ich gebe Ihnen mein Wort: Bei mir erfahren Sie, was für Sie Sinn macht und wie es geht. Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit mir aus. Ich freue mich auf Sie!