Die 16 Thesen des legendären Düsseldorfer Werbetexters                       Helmut Schmitz (das zweite S von HSR&S)

Zugegeben: Die folgenden Thesen sind nicht auf meinem Mist gewachsen - heimlichen Wortklau überlasse ich denen, die es nötig haben. Trotz Globalisierung, digitalem Zeitalter, neuen Kommunikationskanälen: Ich gebe Ihnen mein Wort: Die Thesen des Düsseldorfer Werbetexters Helmut Schmitz von HSR&S, einer der besten deutschen Werbeagenturen, die es meiner Meinung je gab, gelten noch heute. Und jeder, der in irgendeiner Form mit Text - vor allem mit der Beurteilung der Qualität von Text - zu tun hat, sollte sich das Folgende sehr aufmerksam durchlesen. Und hinter die Ohren schreiben.

 

01. Machen Sie nur Produkte, die Sie auch Ihrer Frau verkaufen  
    können. (Gilt für Endverbraucher-Produkte.)

 

02. Die Wurzel aller kreativen Arbeit liegt in einer  
    menschenwürdigen Einschätzung des Verbrauchers.

 

03. Denken Sie wie ein Verbraucher.

 

04. Geben Sie Ihrer Werbung eine unverwechselbare 
    Persönlichkeit.

 

05. Erregen Sie Aufmerksamkeit. Aber nicht um jeden Preis.

 

06. Machen Sie Werbung, die begeistern kann.

 

07. Sagen Sie, was Sie zu sagen haben, wenn Sie etwas zu sagen 
    haben.

 

08. Seien Sie nicht langweilig.

 

09. Niemand mag einen Angeber.

 

10. Haben Sie keine Angst vor der Schönheit.

 

11. Halten Sie den Verbraucher nicht für dümmer als sich selbst.

 

12. Werbung ist die Kunst der Überzeugung. Und überzeugen kann  

    nur der, dem man glaubt.

 

13. Versuchen Sie nicht, jeden zu erreichen, um etwas zu
    erreichen.

 

14. Testen Sie nicht alles tot.

 

15. Eine Werbekampagne muss mehr können als nur ein Produkt zu 
    verkaufen.

 

16. Haben Sie den Mut, das alles nicht nur einzusehen, sondern 
    auch danach zu handeln.